Der Landkreis blüht (auch) am Frauentor

Blühender Landkreis für biologische Vielfalt direkt am Frauentorplatz
Frauentor und Liebfrauenkirche aus Sicht einer Biene …

Am Haus Schussenstr. 1 hat sich dieses Jahr ein wahres Blütendickicht entwickelt. Seit 2019 beteiligen wir uns an der Aktion „Blühender Landkreis“ des Landratsamtes Ravensburg und dieses Jahr zeigt sich der Erfolg. Insbesondere freut es die Insekten der Stadt über die neue Vielfalt – sie lassen sich nicht mehr von Feinstaub und röhrenden Bikern stören.

20.000 neue Bewohnerinnen

Das erste Bienenvolk hat seinen Gartenplatz in der Schussenstrasse 1 bezogen.

Seit dem Spätherbst sind sie da: Ca. 20.000 neue Bewohnerinnen sind im hinteren Teil des Gartens eingezogen. Alle reine Vegetarierinnen, sprichtwörtlich fleissig und weitgehend friedlich.
Das erste Bienenvolk bereichert die Schussenstrasse Eins. Seitdem erkunden Sie die Ravensburger Nordstadt nach Nektar-Quellen und schmackhaften Pflanzensäften. Vorräte werden angelegt und die Vorbereitungen für die Überwinterung abgeschlossen. Die anderen Mitbewohner/innen wünschen einen guten ersten Winter!

Blick in die Vergangenheit

Im Treppenhaus des Hauses befinden sich mittlerweile einige ausgewählten Fotoaufnahmen aus den Gründerjahren des Hauses – die Jahrzehnte vor dem Ersten Weltkrieg. Das älteste Foto (rechts) dokumentiert die Zeit vor der Bebauung. Man sieht nur ein Gartenhaus, das heute noch auf dem Nachbargrundstück der Arkade erhalten ist.
Alle Fotos stammen aus den Beständen des Ravensburger Stadtarchivs. Die Seite zur Geschichte des Hauses wird nach und nach mit Texten und Aufnahmen erweitert.

Rutenfest 2017: Blick auf die Türmestadt

Es dämmert und gewittert über den Türmen der Stadt – das Rutenfest 2017

Schwere Gewitterwolken ziehen vm Bodensee über die Stadt, die Türme sind festlich geschmückt und unten auf der Schussenstraße rollt der abendliche Verkehr – gerade hat das das Rutenfest 2017 begonnen. Vom Dach der Villa Schussenstraße 1 hat man die gesamte Altstadt Ravensburg gut im Blick